Kandidaten für die Regionalwahl nominiert – Alfred Bachofer führt Liste an

pm/fw: Zur Mitgliederversammlung der Freien Wähler im Landkreis Esslingen konnte der Vorsitzende, Bürgermeister Frank Buß, zahlreiche Mitglieder begrüßen. Am Beginn stand eine Besichtigung der Firma Fanuc Robotics in Neuhausen, einem der weltweit führenden Hersteller von Industrierobotern.

Als Gastgeber präsentierte Bürgermeister Ingo Hacker mit sichtbarem Stolz dieses Vorzeigeunternehmen und seine Gemeinde als Wirtschaftsstandort.

Frank Buß berichtete über die Aktivitäten der Freien Wähler im vergangenen Jahr, die vor allem im Zeichen der Kommunalwahlen 2009 standen. „Mit Sachverstand und Kompetenz haben wir Freien Wähler in den Kommunen und im Kreistag die wichtigen kommunalpolitischen Entscheidungen geprägt. Statt auf Show-Effekte setzen wir dabei auf eine verlässliche und bürgernahe Politik für die Menschen im Landkreis“, betonte Buß. Da sie über hervorragend qualifizierte Mandatsträger und Kandidatinnen und Kandidaten verfügen, sieht er die Freien Wähler für die kommenden Kommunalwahlen gut gerüstet.
Buß ist zuversichtlich, dass in den Gemeinderäten, im Kreistag und in der Regionalversammlung die Anzahl der Mandate weiter gesteigert werden kann.

 

 

Flughafenausbau erfolgreich abgewehrt
Nach dem Kassenbericht durch Joachim Siegmund, nahm Bürgermeister Ingo Hacker aus Neuhausen die Entlastung vor. Dabei verwies er auf die entscheidende Rolle der Freien Wähler beim Kampf gegen die zweite Start- und Landebahn und die Aufweichung des Nachtflugverbots. In zahlreichen Gesprächen mit dem Ministerpräsidenten, Kabinettsmitgliedern und Abgeordneten der Regierungsparteien wurde Überzeugungsarbeit geleistet. Entscheidend war die geschlossene Ablehnungshaltung vieler Kommunen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

 

Mehr Partnerschaft zwischen Region, Landkreisen und Gemeinden
Regionalrat Alfred Bachofer berichtete über Aktuelles aus Region und Landkreis. Schwerpunktmäßig ging er auf die anstehende Neustrukturierung der Kreiskliniken und den in Aufstellung befindlichen Regionalplan ein. Hier forderte er erneut ein stärker partnerschaftlich ausgerichtetes Handeln des Verbands Region Stuttgart im Verhältnis zu den Landkreisen und Kommunen. Die Region kann nach seiner Überzeugung nur dann zukunftsfähig weiter entwickelt werden, wenn man die Kreise und Gemeinden mehr als bisher ins Boot holt.

 

 

Kandidaten zur Regionalwahl nominiert
Breiten Raum nahm die Nominierung der Kandidaten zur Regionalwahl ein. Der vom Vorstand in Abstimmung erstellte Vorschlag wurde mit großer Mehrheit verabschiedet. Die Liste wird von den amtierenden Regionalräten Alfred Bachofer (Nürtingen) und Dr. Dieter Deuschle (Esslingen) angeführt. Auf den nächsten Listenplätzen folgen Frank Buß (Plochingen), Rolf Kurfess (Filderstadt) und Wilfried Wallbrecht (Esslingen). Weiter kandidieren für die Regionalversammlung: Ulrich Kübler (Kirchheim), Ingo Hacker (Neuhausen), Jens Timm (Neckartailfingen), Hermann Bauer (Weilheim), Axel Kern (Reichenbach), Theo Hartmann (Ostfildern), Dr. Annette Silberhorn-Hemminger (Esslingen), Hans Weil (Köngen), Martin König (Baltmannsweiler), Bernd Kuhn (Frickenhausen) und Friedrich Rapp (Esslingen).

 

Ansprechpartner:

Alfred Bachofer
Paul-Gerhardt-Straße 31
72622 Nürtingen

Fon 07022/47 09 09
Fax 07022/24 10 69
Mail A.Bachofer@gmx.net
www.freiewaehler.de


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 15.11.2018
    Kreistag - Generaldebatte zum Haushalt 2019
    • 22.11.2018
    Sozialausschuss