Im Vorfeld der Versammlung des Kreisverbands „FREIE WÄHLER im Landkreis Esslingen“ hatten die Mitglieder die Möglichkeit, sich mit dem Chefredakteur der Esslinger Zeitung – Plochinger Zeitung, Herrn Dr. Markus Bleistein auszutauschen. Danach wurde die Druckerei Bechtle besichtigt.

Einführend erläuterte Dr. Markus Bleistein, wie er als Chefredakteur auf das Erscheinungsbild der Esslinger Zeitung Einfluss nimmt. Dafür braucht eine Zeitung einerseits eine politische Grundaussage, andererseits muss den Redakteuren ausreichend Spielraum für eine interessante und vielfältige Berichterstattung belassen werden. In zwei Redaktionskonferenzen werden die Inhalte der kommenden Ausgabe definiert.

Lob von den Freien Wählern erhielt die Esslinger Zeitung für ihre Veranstaltung mit Ministerpräsident Stefan Mappus. Durch die konstruktiv-kritische Befragung hatte der Ministerpräsident die Möglichkeit, seine Politik und seine Ziele für die kommenden Jahre anschaulich darzustellen.

Ein Diskussionspunkt war auch der Umgang der Esslinger Zeitung mit Stuttgart 21. Dabei legte Dr. Bleistein großen Wert auf eine sachliche, umfassende Berichterstattung. Er betonte jedoch auch „Die Esslinger Zeitung ist für Stuttgart 21. Dies machen wir in unseren Kommentaren deutlich.“

Bei der anschließenden Besichtigung informierten sich die Freien Wähler bei Redakteur Oliver Stotz über die Arbeit in der Politikredaktion. Erst um 23.30 Uhr wird die letzte Fassung der Esslinger Zeitung zum Druck freigegeben. Damit werden auch noch die letzten Meldungen berücksichtigt. Auch die technischen Anlagen in der Druckerei fanden großes Interesse.

 

 

Ansprechpartner:

Frank Buß

Fon 0711/75 46 129
Fax 07153/70 05 101
Mail buss@plochingen.de
www.freiewaehler.de


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 15.11.2018
    Kreistag - Generaldebatte zum Haushalt 2019
    • 22.11.2018
    Sozialausschuss