Alfred Bachofer wird Ehrenvorsitzender – weiterhin stärkste Fraktion

In festlichem Rahmen in der Stadthalle K3N Nürtingen verabschiedete der neue Fraktionsvorsitzende Bernhard Richter die nach der letzten Kommunalwahl ausgeschiedenen Kreistagsmitglieder der Freien Wähler.

Er bedankte sich für das hohe Engagement für die gemeinsame Sache und ging auf die Highlights der letzten Jahre ein. Die Freien Wähler als stärkste Fraktion im Kreistag seien und blieben durch die vielfältigen Kompetenzen der einzelnen Mitglieder Motor und Taktgeber.

Die ausscheidenden Kollegen der Kreistagsfraktion mit dem neuen Fraktionsvorsitzenden Bernhard Richter. Auf dem Foto fehlen Daniela Hemminger-Narr und Jürgen Merz.

Die ausscheidenden Kollegen der Kreistagsfraktion mit dem neuen Fraktionsvorsitzenden Bernhard Richter. Auf dem Foto fehlen Daniela Hemminger-Narr und Jürgen Merz.

Mit Hermann Bauer und Siegfried Roser verlassen die dienstältesten Mitglieder des Kreistags die Fraktion. Seit 1973, also mehr als 40 Jahre, prägten sie das kommunale Geschehen im Landkreis.  Hermann Bauer war der Finanzexperte und Siegfried Roser der Wächter über die Kasse der Fraktion. Ein Extradankeschön Richters galt Dieter Lentz für seinen zeitaufwändigen Einsatz in der Kommunalwahl.

Ganz besonders gewürdigt wurde die Leistung von Alfred Bachofer, der 20 Jahre der Fraktion vorstand. „Ein genialer Redner und ein herausragender Diplomat“, so Richter, gehe nun in den kommunalpolitischen Ruhestand, was eine große Lücke hinterlasse.

Bernhard Richter bei seiner Würdigung des ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Alfred Bachofer

Bernhard Richter bei seiner Würdigung des ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Alfred Bachofer

Als Dankeschön für sein unermüdliches Wirken für die Freien Wähler wurde Bachofer zum Ehrenvorsitzenden der Fraktion ernannt.

Dieser, sichtlich gerührt, bedankte sich ganz herzlich bei seiner Fraktion, der er weiterhin sehr nahe steht.

Viele Gespräche über Vergangenes und das aktuelle politische Geschehen bestimmten diesen sehr harmonischen Abend. Ein kultureller und amüsanter Genuss war der Auftritt des Nürtinger Gesangensembles „die Neckharmoniker“.  Die Stadthalle K3N, Bewirtung und Service hinterließen einen ausgezeichneten Eindruck.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels