Kreistagsfraktion Freie Wähler bei ihrem Kollegen Walter Feeß – Innovative Wege für den Umweltschutz

Natürlich ist Baustoffrecycling auch ein Geschäftsmodell der Zukunft – gegenwärtig erbringt aber der Inhaber der Firma Feeß – Walter Feeß – erhebliche Vorleistungen, die in der Wiederverwertung von Bauschutt einen großen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Er gilt bundesweit als ein Pionier auf diesem Feld. Wenn Walter Feeß Besucher durch seinen Recyclingpark führt, dann spürt man seine Begeisterung und die in ihm lebende Verpflichtung, kommenden Generationen eine weitgehend intakte Umwelt zu übergeben. Wer das von außen kaum erkennbare Betriebsgelände betritt ist überrascht wie viel „Hightech“ hinter dem Begriff „Baustoffrecycling“ steckt. Um dies der Kreistagsfraktion und dem Kreisverband Freie Wähler zu demonstrieren, hatte Walter Feeß seine Kolleginnen und Kollegen zu ihrem traditionellen Sommerfest in sein Unternehmen eingeladen.

Gastgeber Walter Feeß mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Frank Buß und dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Bernhard Richter

Gastgeber Walter Feeß mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Frank Buß und dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Bernhard Richter

Das Vorstandsmitglied des Kreisverbands Freie Wähler, Ralph Schäfer, der auch dem Vorstand des Landesverbands angehört, schreibt über die Veranstaltung:

“ Schon traditionell treffen sich die Freien Wähler des Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion Esslingen zum alljährlichen Sommerfest. Diesmal war Ziel der Recyclingpark Kirchheim Teck.

Rund 70 Freie Wähler folgten der Einladung. Aktuell sind die Freien Wähler im Kreistag als nun mit Abstand stärkste Fraktion auch Meinungsführer im Kreis und sich Ihrer Verantwortung für den Kreis bewusst und nehmen dies auch wahr !

Neben kulinarischen Genüssen stellte Fraktionsmitglied Walter Feess  die hochmoderne und effiziente Bodenwaschanlage vor, die Basis dafür ist, dass Baustoffe in der Region mit kurzen Transportwegen verbleiben und neu aufbereitet werden können. Kostenreduzierung und Senkung der Umweltbelastung. Besser geht es nicht. Leider werden solchen Recyclinghöfen vielerorts große Hürden von Landratsämtern entgegengesetzt. Vorgebliche Umwelt- und Naturbelastungen (!) werden „zum Blockierer“.

Walter Feeß (Mitte) erläutert der Besuchergruppe sein innovatives Recyclingkonzept

Walter Feeß (Mitte) erläutert der Besuchergruppe sein innovatives Recyclingkonzept

Gemütliches Beisammensein, viel Austausch zwischen ehemaligen und aktiven Bürgermeistern und Kreistagsmitgliedern, BM Frank Buss  für den Kreisverband und BM Bernhard Richter  für die Kreistagsfraktion gaben zudem aktuelle politische Informationen zum Kreis und zur Region. Insgesamt eine „runde Sache“ mit viel Spaß für alle Beteiligten und natürlich auch viel Zeit für Anekdoten von früher. Mit dabei u.a. Alfred Bachofer, ehem. OB von Nürtingen und Dr. Dieter Deuschle, ehemaliger Erster Bürgermeister von Esslingen.“

Die weit über den Landkreis hinaus bekannten Aktivitäten der Firma Feeß werden in der Esslinger Zeitung vom 4. August 2015 gewürdigt. Hier können Sie den Artikel aufrufen!

Wer Gutes tut darf auch darüber reden. Hier können Sie eine umfassenden Kundeninformation der Firma Feeß nachlesen!

Ergänzende Informationen zur Bodenwaschanlage.

 

Die hochmoderne Bodenwaschanlage der Firma Feeß

Die hochmoderne Bodenwaschanlage der Firma Feeß

Ausgangsmaterial für die Waschanlage

Ausgangsmaterial für die Waschanlage

Endprodukt - von "natürlichem" Rohstoff nicht zu unterscheiden

Endprodukt – von „natürlichem“ Rohstoff nicht zu unterscheiden


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 15.11.2018
    Kreistag - Generaldebatte zum Haushalt 2019
    • 22.11.2018
    Sozialausschuss
    • 22.11.2018
    Jugendhilfeausschuss
    • 29.11.2018
    Ausschuss für Technik und Umwelt
    • 29.11.2018
    Kultur- und Schulausschuss
    • 06.12.2018
    Verwaltungs- und Finanzausschuss
    • 13.12.2018
    Kreistag - Verabschiedung des Haushalts 2019